Burgruine Hirschburg bei Hirschberg

Hirschberg-Leutershausen

Die Hirschburg ist eine hochmittelalterliche Burgruine und liegt auf dem Hirschberg auf etwa 300 Metern Höhe am Westrand des Odenwaldes östlich von Leutershausen. Die Burg wurde um 1200 von dem Geschlecht der Strahlenberger errichtet und wurde wahrscheinlich bis ins frühe 14. Jahrhundert hinein bewohnt. Wann die Burg verfiel und ob sie abgerissen oder zerstört wurde ist nicht bekannt.

Ein Hohlweg führt von der Burg 500m zur südöstlich entfernten höhergelegenen Ruine Schanzenköpfle.

Burgruine Hirschburg bei Hirschberg
69493 Hirschberg-Leutershausen

Zurück

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis