Fünfeckiger Turm in Neckarbischofsheim (Foto: · Dorothea Burkhardt )

Heimatmuseum im Fünfeckigen Turm in Neckarbischofsheim

Neckarbischofsheim

Seit 1965 beherbergt der 1448 erbaute Fünfeckige Turm das Heimatmuseum der Stadt Neckarbischofsheim. Die Schausammlung besteht aus zahlreichen Exponaten zur Ortsgeschichte, darunter Gegenstände aus Handwerk und Landwirtschaft, römische Kleinfunde und die Einrichtung einer Bauernstube.

Der Fünfeckige Turm stellt den Rest der Verteidigungsanlage dar, die sich um Neckarbischofsheim zog. Er wurde im Zuge der zweiten Stadterweiterung erbaut. Im Jahre 1726, als der Wehrturm und die Stadtmauern ihren strategischen Nutzen verloren hatten, wurde der ursprünglich zur Stadt hin offene Turm durch einen Fachwerkaufbau mit Zeltdach geschlossen. Bis ins 19. Jahrhundert diente er als Stadtgefängnis. Heute gilt er als ein Wahrzeichen der Stadt.

Heimatmuseum im Fünfeckigen Turm in Neckarbischofsheim
Bergstraße 10
74924 Neckarbischofsheim

E-Mail zentrale.post@neckarbischofsheim.de
Internet http://www.neckarbischofsheim.de

Zurück

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Seite drucken

Logo Rhein-Neckar-Kreis