Unterkiefer Homo heidelbergensis (Foto: · Werner Hilscher )

Fundort "Homo heidelbergensis" im Naturschutzgebiet Sandgrube am Grafenrain in Mauer

Mauer

Im heutigen Naturschutzgebiet Sandgrube am Grafenrain nördlich von der Gemeinde Mauer wurde 1907 der rund 600.000 Jahre alte Unterkiefer eines "Homo heidelbergensis" von dem Sandarbeiter Daniel Hartmann entdeckt. Das Original befindet sich heute im Geologisch-Paläontologischen Institut der Universität Heidelberg. Im Urgeschichtlichen Museum im Rathaus von Mauer ist eine Abbildung des Unterkiefers zu besichtigen sowie mehr über die Geschichte der Urmenschen zu erfahren.

Im Naturschutzgebiet lassen sich Streuobstwiesen, die vom Urneckar geprägte Landschaft und die paläontologisch wertvolle Sandgrube finden. Ein Hohlweg führt zur Fundstelle, welche frei zugänglich ist.

 

Fundort "Homo heidelbergensis" in Mauer (Beate Otto)

Fundort "Homo heidelbergensis" in Mauer

Lageplan Fundort Homo heidelbergensis ()

Lageplan Fundort Homo heidelbergensis

Fundort "Homo heidelbergensis" in Mauer ()

Fundort "Homo heidelbergensis" in Mauer

Unterkiefer Homo heidelbergensis ()

Unterkiefer Homo heidelbergensis

Fundort "Homo heidelbergensis" im Naturschutzgebiet Sandgrube am Grafenrain in Mauer
69256 Mauer

Zurück

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Logo Rhein-Neckar-Kreis