Schloss Schwetzingen (Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg · Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg )

Schloss Schwetzingen

Schwetzingen

Der Besuch des kurfürstlichen Schwetzinger Schlosses mit seinem Rokokotheater und weltberühmten Park ist im Wechsel der Jahreszeiten immer wieder ein Erlebnis. Die 72ha umfassende Parkanlage wurde 1753 nach Versailler Vorbild beginnen und im Stil eines englischen Landschaftsparks fortgeführt.

Den Besuchern erwarten Wasserspiele, Skulpturenschmuck, Laubengänge und herrliche Blumenrabatte. Eindrucksvoll sind auch die Gartenmoschee (zur Kirschblütenzeit ein Blütenmeer), der Apollotempel und das Badehaus des Fürsten. Kurfürst Carl Theodor hat mit Schloss und Schlossgarten ein Kulturdenkmal von europäischem Rang hinterlassen. Ein weiteres Glanzlicht stellt das kurfürstliche Hoftheater, das erste in Europa gebaute Rangtheater, dar. Das "Rokoko-Theater" wird heute noch für Aufführungen genutzt wie beispielsweise die SWR Festspiele Schwetzingen und das Schwetzinger Mozartfest.

Parallel zur Festspielzeit locken die lokalen Restaurants mit Köstlichkeiten rund um den berühmten Schwetzinger Spargel. Das königliche Gemüse, Mitte des 17. Jahrhunderts erstmals im Schwetzinger Schlossgarten angebaut und einst der kurfürstlichen Tafel vorbehalten, kann heute zur Spargelzeit an sehr vielen Stellen erworben und verkostet werden.  

Schloss Schwetzingen
Karlsruher Straße
68723 Schwetzingen

Telefon +49 6221 658880

E-Mail service@schloss-schwetzingen.com
Internet www.schwetzingen.de

Zurück

Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg