(Foto: )

Kraichgau-Stromberg: Aktiv-Tour

Die Namen kündigen es an: Eichelberg, Kapellenberg, Steinsberg… Aber immer wieder Weinberge und Wege am Wasser (Tiefenbach). Die Fachwerk-Idylle in Eppingen sollte mehr als nur Start und Ziel sein: Der einmalige Fachwerkpfad führt mitten in die sehenswerte Altstadt.


Schwierigkeit

mittel


Strecke

44,8 km


Dauer

3:17 h


Aufstieg

512 m


Abstieg

512 m

Eppingen - Petersgasse ()

Eppingen - Petersgasse

Eppingen - Alte Universität ()

Eppingen - Alte Universität

Sinsheim - Burg Steinsberg ()

Sinsheim - Burg Steinsberg

Östringen - Tiefenbach - Kreuzbergsee ()

Östringen - Tiefenbach - Kreuzbergsee

 ()


Start

Eppingen-Elsenz


Ziel

Eppingen-Elsenz


Wegbeschreibung

Start der Tour ist in Elsenz bei der Kirche. Es geht auf der „Eppinger Str.“
Richtung Eppingen, dann die Erste links bergauf („Weisenbergstr.“) dem
Kraichgau-Hohenlohe-Weg folgend.
Auf der Höhe dem Nutzweg nach rechts folgen, an der Neubausiedlung
entlang und an der zweiten Gabelung halb links, sanft bergab, dann über
die Brücke, über den Graben und wieder bergab durch das Wäldchen zur
Hauptstraße. Auf dieser nach rechts nach Adelshofen.
Am Ortseingang halb links Richtung Richen. Links um die Kurve und an
der T-Kreuzung rechts zum und am Sportplatz vorbei aus dem Ort und
im Tal entlang.
Dem asphaltierten Wirtschaftweg talabwärts und geradeaus nach
Eppingen hinein folgen. Am Kreisverkehr die erste Ausfahrt Richtung
Altstadt und vor der Brücke links ab auf den Rad-/Fußweg. Diesem
geradeaus entlang der Elsenz zum Ende folgen. Dort halb links in den
Wirtschaftsweg und diesem am Fluss entlang und unter der Brücke
hindurch folgen.
Der Kraichgau-Hohenlohe-Weg zweigt nach rechts Richtung Schwaigern
ab, hier weiter geradeaus an der Elsenz entlang. Am Ortseingang von
Richen rechts, über die Gleise und die Brücke, dann links und nochmal
links in den Wirtschaftsweg. Diesem im Tal entlang nach Ittlingen folgen.
Ein kurzes Stück auf der L592 dann links über die Gleise und die Elsenz,
dann rechts nach und durch Ittlingen.
In der abknickenden Vorfahrt geradeaus, am Sportplatz vorbei dem
asphaltierten Weg durch den Wald folgen.
Am Sportplatz in Reihen über die Brücke, kurz am Sportplatz entlang,
dann links bergab.
An der Gabelung links und dem Asphaltweg am Schützenhaus
talaufwärts folgen. Rechts um die Kurve, bergauf und auf der Anhöhe
links. Geradeaus bis zur T-Kreuzung, dann rechts nach Weiler.
Geradeaus über die Hauptstraße und der „Weinbergstr.” unterhalb der Burg
folgen. Rechts ab zum Parkplatz und den ersten asphaltierten Wirtschaftweg
nach links oder rechts, wie es beliebt einmal um die Burg. Von der Burg
kommend rechts zur und über die Hauptstraße zum Wanderparkplatz. An der
Hütte vorbei in den Wald sanft bergab auf dem „Triebweg“ nach Hammerau.
Dem Schotterweg nach rechts zum Wanderparkplatz und an diesem
geradeaus vorbei folgen. Links in den „Hasenklingeweg“ in den Wald. An
der Hütte rechts in den „Roter Weg“ und an der 4-er Kreuzung gerade aus
in den „Grenzweg”. Rechts ab in den Weg „Dühren“ dann den „Höhenweg“
kreuzen und bei der Hütte links. Geradeaus bergab aus dem Wald und dem
befestigten Weg talabwärts nach Waldangelloch folgen.
Am Ortseingang links in die Sackgasse und an der Hauptstraße auf dieser
nach rechts über die Brücke. An der Ortsdurchgangsstraße auf dieser nach
links aus dem Ort Richtung Eichelberg.
Am Ortsausgang rechts in den Wirtschaftsweg, diesem bergauf folgen und
auf der Höhe links, dann geradeaus durch den Wald auf der „Sperbelallee“.
Geradeaus aus dem Wald hinaus und auf asphaltierten Weg nach Eichelberg
hinein. Der „Angellocher Str.“ bis zum Ende folgen, dann rechts bergab in
den „Götzweg“. Links auf die Hauptstraße, dann rechts in die „Gartenstr.“
Die Nächste links in den „Hardt Weg“. Diesem nach rechts folgen, dann in
die Straße „Am Hardt” und auf dem Rad-/Fußweg aus dem Ort. An der
T-Kreuzung rechts und im Tal entlang. An der Hauptstraße links auf dem
Rad-/Fußweg und an der L552 rechts Richtung Tiefenbach auf dem
straßenbegleitenden Radweg.
An dessen Ende links zum Wanderparkplatz und vor der Brücke rechts über
den Busparkplatz geradeaus am Bach entlang. Links über die Brücke, am
Sportplatz entlang, dann rechts und die Nächste links in die „Raiffeisenstr.“.
An der Feuerwehr links und der „Menzinger Str.“ bergauf folgen. Auf der
Höhe, weiter geradeaus und an der 4-er Kreuzung geradeaus und dem
Kraichgau-Hohenlohe-Weg zurück nach Elsenz folgen.

Tour als PDF anzeigen

Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.