Hockenheim: Hockenheimer RadRing

Von Ring bis Rhein – der Hockenheimer RadRing verbindet die abwechslungsreiche Landschaft der Rheinauen mit der Kurpfälzer Rennstadt Hockenheim und seinen Sehenswürdigkeiten. Der auch für Familien geeignete Rundkurs führt vorbei am weltbekannten „Motodrom“, dem Hockenheimring Baden-Württemberg. Aber auch der Kern der Stadt mit seinen grünen Oasen, dem ehemaligen Landesgartenschaugelände und den imposanten Bauwerken vergangener Epochen ist Teil der abwechslungsreichen Tour.

Ohne große Steigungen erkunden Sie auf der ausgeschilderten Route die Sehenswürdigkeiten von Hockenheim, lernen z. B. das älteste Gebäude Hockenheims kennen und fahren anschließend durch das Natur- und Landschaftsschutzgebiet „Hockenheimer Rheinbogen“. Neben der Landschaft genießen Sie hier einen Blick auf den Speyerer Dom oder besuchen die Hofläden mit ihren regionalen Produkten. Wer Lust auf eine Pause hat, ist in der bekannten Gartenwirtschaft  „Johanneshof“ bestens aufgehoben.


Schwierigkeit

leicht


Strecke

24,9 km


Dauer

1:42 h


Aufstieg

17 m


Abstieg

17 m


Start

Eisenbahnstraße Hockenheim


Ziel

Eisenbahnstraße Hockenheim


Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis