Harfenburg bei Heddesbach (Abgegangene hochmittelalterliche Klein-Spornburg)

Heddesbach

Gemeinsam mit der Burg Hundheim bei Neckarhausen, soll  die Harfenburg die älteste Burganlage im südlichen Odenwald gewesen sein. 1200 war sie Stammsitz des Minnesängers Bligger III. Um 1300 fiel die Burg an die Kurpfalz und wurde 1314 an die Herren von Hirschhorn verpfändet. Ab dem 15. Jahrhundert wird die Burg lediglich noch als Flurname erwähnt. Archäologische Grabungen datieren größtenteils auf das 13. Jahrhundert zurück. Von der Harfenburg sind nur noch spärliche Überreste erhalten.

 

Harfenburg bei Heddesbach (Abgegangene hochmittelalterliche Klein-Spornburg)
69434 Heddesbach

Zurück

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis