Gartenkonzert mit dem Saxophonquartett XASAX (Foto: Elmar Witt, Quelle: Schwetzinger SWR Festspiele)

Schwetzinger SWR Festspiele

01.05.2020 – 31.05.2020

In über 50 Veranstaltungen, darunter Musiktheater, Opern, hochklassige Konzerte sowie Vorträge und Lesungen, würdigen die Schwetzinger SWR Festspiele unter dem Motto „Ideale“ das Werk zweier Persönlichkeiten, deren Geburtstage sich 2020 zum 250. Mal jähren: Ludwig van Beethoven und Friedrich Hölderlin. In diesem Jahr zu Gast sind u. a. die Geigerin Isabelle Faust, der Pianist Alexander Melnikov, die Akademie der Alten Musik Berlin, das Quatuor Ébène und der Countertenor Valer Sabadus. Genießen Sie hochkarätige Konzerte in den historischen Räumlichkeiten des Schwetzinger Schlosses und dem wunderschönen Schlosspark!

www.schwetzinger-swr-festspiele.de

Termin in Kalender sichern Zurück

Programm


Die Cellistin Tanja Tetzlaff und der Violinist Florian Donderer bei einem Konzert der Reihe "Grenzgänge" in der Orangerie(Quelle: Schwetzinger SWR Festspiele/Elmar Witt)

Die Cellistin Tanja Tetzlaff und der Violinist Florian Donderer bei einem Konzert der Reihe "Grenzgänge" in der Orangerie(Quelle: Schwetzinger SWR Festspiele/Elmar Witt)

(Quelle: Schwetzinger SWR Festspiele/Elmar Witt)

(Quelle: Schwetzinger SWR Festspiele/Elmar Witt)

Seite drucken

Logo Rhein-Neckar-Kreis