Neckar bei Ladenburg (Foto: Tobias Schwerdt )

Rundtour Rheinebene - Bergstrasse - Neckartal

Auf der fahrradfreundlichen Route können Sie das milde Klima entlang der Rheinebene, der Bergstraße und dem Neckartal genießen. Je nach Jahreszeit laden die Wein- und Spargelfeste auf einen Besuch ein. Entlang der Viernheimer Heide und den fruchtbaren Feldern geht es nach Norden zur Landesgrenze von Baden-Württemberg. Ab Laudenbach kommen Sie auf den Rheintal Radweg (Bergstraße Rhein Weg) dem Sie weitgehend bis Dossenheim folgen. Hinunter zum Neckar und diesem entlang fahren Sie nach Ladenburg. Durch die schöne Altstadt geht es anschließend nach Norden durch Heddesheim und weiter an den Ostbahnhof von Viernheim.


Schwierigkeit

leicht


Strecke

54,7 km


Dauer

3:46 h


Aufstieg

45 m


Abstieg

45 m

Neckar bei Ladenburg (Tobias Schwerdt)

Neckar bei Ladenburg

Hirschberg (Bergstrasse) (Tobias Schwerdt)

Hirschberg (Bergstrasse)

Historisches Ladenburg (Tobias Schwerdt)

Historisches Ladenburg

Im Norden von Baden-Württemberg (Ruine Starkenburg) (Johannes Lang)

Im Norden von Baden-Württemberg (Ruine Starkenburg)

Waidsee bei Weinheim (Johannes Lang)

Waidsee bei Weinheim

Die fruchtbaren Kornfelder der Rheinebene (Johannes Lang)

Die fruchtbaren Kornfelder der Rheinebene

Schöner Pausenplatz (Johannes Lang)

Schöner Pausenplatz

Gemütliche Ecke mitten im Dorf (Johannes Lang)

Gemütliche Ecke mitten im Dorf

Wein und Obstplantagen an der Bergstraße (Johannes Lang)

Wein und Obstplantagen an der Bergstraße


Start

Ostbahnhof Viernheim


Ziel

Ostbahnhof Viernheim


Wegbeschreibung

Die Tour beginnen wir am Ostbahnhof Viernheim. Es geht auf dem Radweg in Richtung Osten dem Berliner Ring entlang bis dieser einen Linksbogen macht. Für uns geht es auf dem Kapellenweg gerade weiter. Wir stoßen auf die Weinheimer Strasse, hier fahren wir nach rechts und folgen der Beschilderung Lorsch - Heppenheim. Die Beschilderung führt uns auf den Alten Weinheimer Weg, nach links an der Eissporthalle vorbei und dann geht es auf der Walter-Gronius-Allee Richtung Norden um Viernheim herum. Immer der Beschilderung Lorsch -Heppenheim folgend erreichen wir die L 3110, überqueren diese und dann geht es auf dem Radweg nach Hüttenfeld. An der ersten großen Kreuzung geht es nach rechts auf der Lorscher Strasse weiter. Auf der rechten Seite befindet sich das Kuratorium des Litauischen Gymnasiums e.V. mit einer großen Parkanlage. Wir bleiben auf diesem Weg, der am Waldrand entlang verläuft, queren die L 3398 bis wir auf eine Querstraße stoßen, die uns nach rechts in Richtung  Laudenbach - Hemsbach führt. Nachdem wir ein kurzes Stück neben der L 3398 parallel gefahren sind wird diese wieder überquert. Am Ortseingang Laudenbach fahren wir gleich die erste Straße nach rechts, Heinrich-Lanz-Str., bis wir zur Abzweigung nach rechts Im Kisselfließ kommen. Danach fahren auf dem BG-HR (Dossenheim-Heidelberg) Radweg dem Süden entgegen. Wir kommen in den Bereich Weinheim und finden schon recht bald das Hinweisschild zum Waidsee. Dieser Beschilderung folgen wir bis wir den See erreicht haben. Hier kann sich, wer will eine Abkühlung abholen oder eine kleine Pause im Schatten gönnen. Nach der Seeumrundung auf der Hammerstraße folgen wir der Junkerstraße und der Carl-Benz Strasse. Es geht in Richtung BAB A5 (nicht auf), einige Meter vorher biegen wir nach links ab, fahren wieder ein Stück parallel zur BAB in Richtung Süden. Beim Hinweisschild nach Großsachsen folgen wir diesem nach links über die Eisenbahnbrücke. In Großsachsen angekommen geht es auf dem Riedweg geradeaus weiter. Überquerung der B3 an der Ampelanlage, um auf der Breitgasse weiter zu fahren. Nach der 3. Abzweigung nach rechts aufpassen um die 4. Abzweigung in die Obere Bergstraße nicht zu verpassen. Nach einem kleinen Aufstieg erhalten wir einen wunderschönen Weitblick, natürlich nur bei gutem Wetter, über das Rheintal bis zum Pfälzer Wald. Wir fahren auf der Oberen Bergstraße weiter und genießen die Fahrt zwischen den Obstplantagen und den Reebanlagen. Entlang diesem Weg (Obere Bergstraße) auf dem wir durch Leutershausen, Schriesheim und Dossenheim fahren, gibt es zahlreiche Sehenwürdigkeiten zu bestaunen. Wir kommen an vielen Lokalitäten vorbei, die außer guter Verpflegung auch angenehme Verweilmöglichkeiten bieten. In Dossenheim angekommen verlassen wir den Heidelberger Weg (Obere Bergstraße) und stoßen auf die Schwabenheimer Strasse. Dieser folgen wir bis zum Ortsausgang. Ca. 50m vor dem Kreisel, geht es nach links der Häuserreihe entlang nach Ladenburg. Der Beschilderung folgen. Am Neckar angekommen fahren wir auf dem Burgen-Radweg (BURG) entlang des Neckars bis Ladenburg. Dort angekommen folgen wir dem Schild BG - RH der uns durch die sehr schöne Altstadt führt.  Ab Ortsende Ladenburg folgen wir der Beschilderung  WELT ( Welterberroute) und Viernheim. Ab Heddesheim bitte nur der Beschilderung Viernheim folgen. Am Ortseingang Heddesheim kommen wir auf dem Erbsenweg an, fahren auf der Weidigstraße bis zur Oberdorfstraße, queren diese nach links um sofort nach rechts in die Vorstadter Str. einzubiegen. Wir nehmen die nächste Abzweigung nach links in die Nuitstraße, queren die Muckensturmer Str. und fahren auf der Belfortstraße  in Richtung Viernheim aus Heddesheim. Am Golfplatz (Neuzulache) vorbei gelangen wir auf die Schriesheimer Str. auf der wir zum Bahnhof kommen.

Tour als PDF anzeigen

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Seite drucken

Logo Rhein-Neckar-Kreis