(Foto: Bernhard Walter · Stadt Eberbach )

Bocksberg Rundweg

Start am Wanderparkplatz „Wimmersbacher Steige“. Folgen Sie der Rundwegmarkierung „gelbe 1“   in nördlicher Richtung. Nach ca. 400 m gabelt sich der Weg – folgen Sie weiter der 1 (nicht der Beschilderung zum oberen Umsetzer). Bleiben Sie während der gesamten Rundtour auf dem Weg 1.
Erst beim Abstieg zurück zum Wanderparkplatz wechseln Sie auf die Markierung „blaues Kreuz“ , die sie über Wiesen und Weiden zum Ausgangspunkt zurückführt.

Nur geringe Steigungen, bis auf den steilen Abstieg zum Wanderparkplatz.
Höhenlagen zwischen 270 und 330 m ü.NN.

 


Schwierigkeit

leicht


Strecke

3,7 km


Dauer

56 m


Aufstieg

115 m


Abstieg

115 m

Karl-Sohns-Hütte (Bernhard Walter)

Karl-Sohns-Hütte

 (Bernhard Walter)
Blick von der Karl-Sohns-Hütte über Pleutersbach auf den Neckar (Bernhard Walter)

Blick von der Karl-Sohns-Hütte über Pleutersbach auf den Neckar

 (Bernhard Walter)
 (Bernhard Walter)


Start

Wanderparkplatz "Wimmersbacher Steige" an der L590 zwischen Eberbach und Schwanheim


Ziel


Wegbeschreibung

Größtenteils geschotterte, gut begehbare Waldwege.

Ausnahme: Steiler kurzer Abschnitt mit groben Steinen und anschließend schmalem Grasweg beim Abstieg zum Wanderparkplatz. Bis auf diesen Abschnitt ist der Bocksberg-Rundweg leicht begehbar.

Tour als PDF anzeigen

Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.

Seite drucken

Logo Rhein-Neckar-Kreis