(Foto: · Gemeindeverwaltung Ketsch )

Sankt-Sebastian-Kirche Ketsch

Ketsch

Die katholische Sankt-Sebastian-Kirche steht auf dem höchsten Punkt der Ketscher Gemarkung und ist mit ihrem 56 Meter hohen Turm ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Enderlegemeinde.

Die dreischiffige Säulenbasilika in der Schwetzinger Straße wurde ab 1904 im neoromanischen Stil erbaut und 1906 eingeweiht.
Sehenswert ist das imposante Gebäude nicht nur von außen. Auch das Innere der Kirche mit ihrem langen Mittelgang ist beeindruckend.

Zwölf 1.70 Meter große Apostelfiguren, verzierte Sitzbänke, die Statuen Sebastian und Nikolaus, der Seitenaltar mit Tabernakel: Sakrale Kunst lädt zum Verweilen ein. Außergewöhnlich ist auch der Josef-Altar aus Holz, der Stationen aus dem Leben Josefs zeigen.

 ()
Wasserspiegelung der Sankt-Sebstian-Kirche Ketsch im Anglersee ()

Wasserspiegelung der Sankt-Sebstian-Kirche Ketsch im Anglersee

Sankt-Sebastian-Kirche in Ketsch ()

Sankt-Sebastian-Kirche in Ketsch

Sankt-Sebastian-Kirche Ketsch
Schwetzinger Straße 1
68775 Ketsch

Internet http://www.ketsch.de

Zurück

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Seite drucken

Logo Rhein-Neckar-Kreis