Wandtafel "Historische Gebäude in Epfenbach" (Foto: Beate Otto )

Fachwerkhäuser in Epfenbach

Epfenbach

Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde das Dorf im Jahre 1286 als Epphinbach. Das älteste Wohnhaus des Ortes stammt aus dem 16. Jahrhundert und hat den Dorfbrand von 1622 überstanden. Im Ort sind außerdem mehrere stattliche Fachwerkbauten erhalten, deren prächtigstes der ehemalige Fronhof des Klosters Lobenfeld aus dem 15. Jahrhundert ist, der 1718 neu erbaut wurde und heute das Heimatmuseum beherbergt.

Fachwerkhaus in Epfenbach (Beate Otto)

Fachwerkhaus in Epfenbach

Fachwerkhaus in Epfenbach (Beate Otto)

Fachwerkhaus in Epfenbach

Fachwerkhaus in Epfenbach (Beate Otto)

Fachwerkhaus in Epfenbach

Fachwerkhaus und Heimatmuseum in Epfenbach (Beate Otto)

Fachwerkhaus und Heimatmuseum in Epfenbach

Wandtafel "Historische Gebäude in Epfenbach" (Beate Otto)

Wandtafel "Historische Gebäude in Epfenbach"

Alte Katholische Kirche erbaut 1742 (Beate Otto)

Alte Katholische Kirche erbaut 1742

Evangelische Kirche Epfenbach (Beate Otto)

Evangelische Kirche Epfenbach

Fachwerkhäuser in Epfenbach
74925 Epfenbach

Internet http://epfenbach.kivbf.de

Zurück

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Seite drucken

Logo Rhein-Neckar-Kreis